MONOMENT - KULTBAND AUS MANNHEIM

2014 vereinen sich Dr. Shred und Sgt. Turnpike in Mannheim wieder. Die Kultband MONOMENT ist back.

Im Frühsommer veröffentlichen sie ihren ersten neuen Song "We Make The Day To The Night And The Night To The Day (WMTDTTNATNTTD)". Es folgt der erste große Auftritt im Mannheimer Kunstverein. Doch der Schock ist groß, als sich die beiden Kultmusiker kurz darauf wieder trennen. Ursache: Unklar.

Doch im Frühjahr 2015 das große Aufatmen (Mehr als ein Mono-Fan ist damals erstickt): Die große Re-Reunion. Und diesmal ist die Kultband nicht nur back. Nein: MONOMENT ist backer than back.
In Mannheim spielen sie ihr zweites großes Konzert. Selbe Location. Selbe Setlist. Doch den einen Song spielen sie harder, better, faster, stronger – und zwei mal.

Die nächste mono-mentale Überraschung folgt auf den Fuß: Im Mai erscheinen MONOMENT im Thüringischen Holzhausen und geben beim alljährlichen BSC (Bratwurst Songcontest) die Premiere ihres neuen Hits "Wurst Is My Religion". Und sie holen den begehrten Titel nach Mannheim.

Doch das soll nicht der einsame Höhepunkt in der Karriere von MONOMENT sein – Im Gegenteil: Jeder Tag im Leben von MONOMENT ist ein Höhepunkt, denn die Karrierekurve ist exponentiell.

MONOMENT hat einen Endorsement-Vertrag mit Applecaster-Guitars. Außerdem haben die beiden Kultmusiker einen Gastvortrag an der Popakademie Mannheim über ihr Werk gehalten.
Das nächste große Kapitel startet 2016 mit dem kommenden Album und der Neverending G.O.L.D.-Tour. Aber auch die Zwischenzeit wird noch einige Überraschungen bereithalten.


Dr. Shred

Dr. Shred
Kein Mann großer Worte – was wohl auch an seinem unverständlichen Dialekt liegen mag. Der Dr. lässt lieber seine Gitarre sprechen. Und das am liebsten lauter als laut.

Seinen Platz in der Rock Hall Of Fame – zwischen Hendrix und Page – hat er schweigend abgelehnt, weil er zu bescheiden ist. Rockmusik hat für ihn nichts mit Status zu tun. Als Doktor der Musik ist es sein tägliches Handwerk und zugleich seine Passion.


Sgt. Turnpike

Sgt. Turnpike
Eins hat er mit all seinen Fans gemein: Nichts liebt er so sehr wie seine eigene Stimme. Egal ob epische Melodien oder große Reden. Er ist ein Meister mit dem Mund.

Er ist ein großer Verehrer der klassischen Musik, hat alle großen Meister studiert. Der wahre Musikkenner wird zweifelsohne den Geist von Bach, Beethoven, Bartok, uvw., deren Namen nicht mit einem B beginnt, in den Werken von MONOMENT wiederfinden.